Dokumentarfotografie und Interviewtechnik für Jugendliche

W-16-10

Medienberufe sind nach wie vor populär. Ihre Produkte unterliegen einem starken Wandel. Journalistische Arbeit  wird kritisch hinterfragt und ebenso gedankenlos konsumiert.


Dieses Projekt bietet einen Einstieg und auch Raum zur Profilierung in diesem spannenden  Arbeitsfeld. Es verbindet wie kein anderes die Entwicklung kreativer, sozialer und technischer Kompetenzen. Anhand einer konkreten Aufgabenstellung entstehen dokumentarische Fotoserien. Leitfaden geführte Interviews, die mit den porträtierten Personen geführt werden, ergänzen die Fotos. Zusammen lassen Sie ein authentisches Bild von Personen und ihren Lebenswegen

Jugendliche von 15 bis 25 Jahren können an diesem Projekt teilnehmen. Es ist geeignet für Leute, die sich für journalistische Arbeit, Fotografie, Soziologie oder Aufnahmetechnik interessieren.

Der Ablaufplan sieht eine gemeinsame Einführungsphase vor und danach die Arbeit in kleinen Teams (man muss dann nicht immer da sein).

Anmeldung bis 30.09.2016 erforderlich
Unter Leitung von:
Wochentag:
Donnerstag
Uhrzeit:
01:00 - 01:00 Uhr
Ort:
Freiberger Straße 29
09569 Oederan
1 Unterrichtseinheiten
Kinder/Jugendliche:25,00 €