Korbflechten

H-04

Neueinsteiger erlernen die verschiedenen Grundarten des Flechtens, wobei einfache Körbe, Tabletts o. ä. aus Peddigrohr entstehen. Mit den erworbenen Flechtfertigkeiten erproben wir neue Flechtarten und -muster. Es entstehen Objekte nach eigenen Ideen. Nach Absprache ist auch das Flechten mit Weiden oder Rattan möglich.

Korbflechten ist ein uraltes Handwerk und tief in unserer Kultur verwurzelt. Korbwaren gibt es in jedem Haushalt und Redewendungen wie „Der Hahn im Korb“ kennt auch jeder.

Neueinsteiger erlernen in diesem Kurs die verschiedenen Grundarten des Flechtens, wobei einfache Körbe, Tabletts  o. ä. entstehen. Mit den erworbenen Fertigkeiten erproben sie neue Flechtarten und -muster.  Es entstehen zunehmend Objekte nach eigenen Ideen: Körbe (auch mit Deckel), Schalen, freie Wandgestaltungen, Paravents oder Flechtarbeiten in Kombination mit anderen Materialien und Techniken.  Nach Absprache ist auch das Flechten mit Weide oder Rattan möglich. Das Flechtmaterial wird bereitgestellt und kann auch selbst mitgebracht werden.

Kurspreis zuzüglich Materialkosten. Diese werden je nach Verbrauch am Ende des Kurszeitraumes beim Kursleiter abgerechnet.

Termine:

  • 15.08.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
  • 05.09.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
  • 19.09.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
  • 14.11.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
  • 28.11.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
  • 12.12.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
  • 09.01.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
  • 22.01.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
  • 06.02.
    (18:30 - 20:45 Uhr)
Unter Leitung von:
Wochentag:
Dienstag
Uhrzeit:
18:30 - 20:45 Uhr
Ort:
Freiberger Straße 29
09569 Oederan
30 Unterrichtseinheiten
Erwachsene:66,00 €
Kinder/Jugendliche:33,00 €