Was klein war, wird einmal groß - Kinderkurse und -projekte

Ausstellung-01-17

Zu Beginn unseres Jubiläumsprogramms wurden Werke unserer Kinder und Jugendlichen in der Galerie Einhorn präsentiert.

 

Von Anfang an versuchte man in der VOLKSKUNSTSCHULE die jungen Talente zu finden und zu fördern. Dies geschah in Wettbewerben und in zahlreichen Außenstellen der damaligen VOLKSKUNSTSCHULE. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde ein System der Frühförderung unter soziokulturellem Blickwinkel installiert. Jedes Kind soll, unabhängig von Herkunft und Einkommen der Eltern, die Möglichkeit haben, in den Kinderkursen handwerkliche Fähigkeiten, ästhetisches Empfinden und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Und vielleicht entdeckt es dabei auch ein Talent. Dann stehen Künstler bereit, dieses behutsam weiter zu entwickeln.

 

Ort:
Galerie Einhorn
Königstraße 15
01097 Dresden